Ausstellung   „Landleben – Vom Korn zum Brot“mit Sonderausstellung „Aus HOLZ gemacht“  - 2013

 

Ansprechpartner:
Paul Arlinghaus     04443 / 4358        für Gruppen - Führungen / Terminvereinbarungen

Karl Mönkediek     04443 / 91020      für Organisation

Rückblick 2013

Auf der Team-Versammlung am 23.01.2013 im Hof-Cafe waren sich alle Teilnehmer einig, dass die Ausstellung laufend attraktiver für Familien und Kinder gestaltet werden muss.  Insbesondere  seien  „Mitmachstationen“,  die  annähernd zum Thema „Rund um die Landwirtschaft“ passen, aufzubauen  und die Aktions-Tage (mindestens zwei) für Kinder interessanter zu gestalten.  Es gab viele gute Vorschläge, von denen einige noch im Laufe der Saison verwirklicht werden sollten. Außerdem galt es noch nicht durchgeführte  Planungen (z.B. die Innenbeleuchtung – LED-  im Reform-Drescher installieren, evtl. Kurbel für Vorführung der Funktion der Dreschmaschine, aber Sicherheit beachten!) nachzuholen. Einige Vorschläge sollten nach Ostern in kleinen Arbeitskreisen besprochen und die Ausführung geplant und auch durchgeführt werden. 

Leider sind von den Plänen im lfd. Jahr 2013 kaum einige Anregungen verwirklicht worden!

Abhilfe kann m.E. nur geschaffen werden, wenn wir junge Familien zum Mitmachen in der Ausstellung und bei der Umsetzung der Ideen begeistern und diese auch federführend die Ausführung in die Hand nehmen. Wer kennt interessierte Paare, die sich unserem Team für diese Aufgabe anschließen wollen?

Die gemeinsame Werbung des Themas „Landleben rund um die Schweger Mühle“ wurde von Paul Arlinghaus und Karl Mönkediek gemeinsam mit einem professionellen Werbeberater in vielen Stunden und mit einigen Entwürfen begonnen, aber das Ziel wegen unterschiedlicher Auffassungen noch nicht erreicht. Zurzeit  ist ein Mitarbeiter der Druckerei Heimann mit der Verwirklichung eines Teilbereiches beauftragt worden, Ergebnisse werden kurzfristig erwartet, um darauf weiter aufzubauen.

Nun aber etwas Positives:
Besucher in der Saison 2013:

Die Öffnungszeit von Ostern bis Oktober 2013
war, wenn man die Besucherzahlen zu Grunde legt,
sehr erfolgreich, nämlich das beste Ergebnis seit
Eröffnung der Ausstellung im Juni 2006.
Auf der nächsten Seite dazu eine kleine Statistik,
in Klammern die Zahlen von 2012:

35 Öffnungstage an Sonn- und Feiertagen, außerdem Sonder-Führungen für Schulklassen und Gruppen an Wochentagen nach Vereinbarung

  • An den 35 Öffnungstagen besuchten 790 Personen (576) die Ausstellung,
    davon 170 Kinder,   Durchschnitt je Öffnungstag 22,5 Besucher
  • Das Angebot rund um die Schweger Mühle als außerschulischer Lernort wurde nach den Sommerferien von 30 Grundschulklassen mit über 600 Kindern genutzt (17 / 320)
  • 15 Gruppen mit ca.300 Personen vereinbarten eine Sonderführung
  • Gesamt 1.690 Besucher (1.270)

3. u. 4. Grundschulklasse St. Hülfe / Kreis Diepholz

Allen 15 Teammitgliedern ein ganz herzliches DANKESCHÖN für den ehrenamtlichen Einsatz, denn ohne diese Hilfe wäre ein Öffnung der Ausstellung an allen Sonn- und Feiertagen im Sommerhalbjahr nicht möglich.

Ausblick 2014

Wie bereits erwähnt, stehen viele Projekte zur Verwirklichung an, dafür ist aber der Einsatz von selbständig arbeitenden Arbeitsgruppen bzw. neuen Teammitgliedern unbedingt erforderlich ist.

Die Saison beginnt in diesem Jahr bereits in der 1. Aprilwoche, vorher ist nochmals ein Arbeitseinsatz zum „Großreinemachen“ angesagt. Der Dienstplan wird auf der Basis des letzten Jahres fortgeführt und noch jedem Team-Mitglied zugestellt.

Für die Durchführung der Verbesserungen, der Werbung und der Aktivitäten sind natürlich entsprechende finanzielle Mittel erforderlich, das Eintrittsgeld reicht dafür bei weitem nicht aus!

Schild      Schild        

Also brauchen wir Sponsoren für die Unterstützung!!! Dauer-Werbetafeln sind für € 400 zuzügl. ca. € 90,00 für das Werbeschild möglich, es sind noch entsprechende Plätze im Eingangsbereich  der Ausstellung zu vergeben.

Karl Mönkediek, im März 2014  

für das Team „Ausstellung Landleben – Vom Korn zum Brot“

       
Die Schweger MühleChange language Wandergruppe Radwandergruppe Volkstanzgruppe Vom Korn zum Brot Plattdütscher Kring Kulturreisen Familienforscher UTKIEK